Ägypten / El Qusier 2001

Tauchbasis : Sub Aqua
Hotel : Utopia Beach Club
Zeit : Mai 2001


Zurück zur Bildergalerie => bitte hier anklicken.



Im Mai 2001 flog ich, für zwei Wochen, mit einem guten Freund, Oliver zum Tauchen nach Ägypten. Wir stiegen ab im ca. 30 Km südlich von El Quesir gelegenen Hotel Utopia Beach Club. Dort fanden wir eine sehr gut geführte Tauchbasis von SubAqua vor, die ausgezeichnet von Falk und Marlies geleitet wird.

Die Basis wird sehr professionell von Falk Hoffmeister und Marlies Fermin geführt, die den Ulli Mewes im Nov. 2000 abgelöst haben. (Seit dem wird  Nitrox- und Rebreathertauchen nicht mehr angeboten)  Das z.Z. 12-köpfige Team der Tauchlehrer und Guides sowie das einheimische Kompressorteam und die Bootscrews leisten hervorragende Arbeit um den Tauchern einen angenehmen und erlebnisreichen Urlaub unter Wasser zu ermöglichen. Mit der ständig in "Schuss" gehaltenen und erneuerten Ausrüstung und den 4 Bauer-Kompressoren können bis zu 220 Taucher bewältigt werden.
Es werden ca. 24 Tauchplätze, z.T. m. Nord- u. Südriff, angefahren. Besonders erwähnenswert sind Sharm Fugani (Mangrove Bay) und Marsa Maowad. Leider gibt es nur wenige Erg´s im freien Meer zu betauchen und es werden derzeit keine Touren zu den Brothers oder Elphinstone angeboten. Für den Transport der Taucher zu den Tauchplätzen stehen z.Z. 5 hoteleigene Schiffe zur Verfügung, die nicht der Basis gehören. Aus diesem Grunde werden 12,50 bzw. 25,- DM für eine Halb-  bzw. Ganztagestour extra berechnet. Es werden auch Jeep-Exkursionen für 5,- bzw. 10,- DM pro Halb-  bzw. Ganztagestour angeboten. Allerdings muß man sich für die Einholung der erforderlichen Genehmigungen hierfür 1 Tag vorher mit seinem Reisepass anmelden. Besonders erwähnenswert sind die beiden schönen Hausriffe. Zum Südriff gelangt man mühelos vom Strand aus (Zu Fuß 2 Min. von der Basis). Zum Nordriff kann man sich kostenlos mit samt der Ausrüstung auf dem Pickup fahren lassen. Zwecks "one-way-dive" kann man sich gegen eine Gebühr von 8,- DM/Fahrt mit dem Zodiak (Schlauchboot) rausfahren lassen.
Eine Vorbuchung der Tauchgänge (Vaucher) ist für die Spitzenmonate April, (ggf. Mai) und September bis November ratsam. Der Monat August ist aufgrund der Temperaturen und guten Sichtverhältnisse empfehlenswert.
Das Hotel ist eine schön angelegte 3-Sterne-Anlage, 30 Km südlich von El Quseir (ca. 2,5 Std. von Hurghada und weit ab vom "Schuss"), mit einigen angrenzenden Shops zum einkaufen und zweckmäßig eingerichteten, sehr sauberen Zimmern. Fast alle Zimmer verfügen über Balkon/Terrasse mit Meerblick und Kühlschrank (leer).
Für Taucher sind die Zimmer mit den 400er Nummern, wegen der zentralen Lage zur Basis, zum Strand, zum Restaurant, Pool und der Lobbybar "gold" wert. Für Nichttaucher können diese allerdings wegen der Tauchaktivitäten und Kompressoren unangenehm sein.
Surfen ist derzeit nicht empfehlenswert. Schnorcheln vom schönen Strand aus ist sehr empfehlenswert, Schwimmen ist aufgrund der geringen Wassertiefe, der nahen Korallenriffe und der zeitweilig auftretenden Strömung meiner Meinung nach nicht der Hit.

Fazit : Angenehme Anlage mit leckeren und vielfältigen Essen. All-Inclusive wird erst kürzlich angeboten, hierbei kann es gelegentlich noch zu kleineren Anlaufschwierigkeiten kommen.
Die Basis ist in einem sehr guten Zustand und wird freundlich und professionell betrieben. Die Boote könnten z. T. etwas besser ausgestattet sein, z.B. mit Sitzen zum anziehen und Bügeln zum trocknen der Anzüge zwischen den Tauchgängen. Ein großes Lob an alle Mitarbeiter ! Ein schönes Tauchrevier (Macht mal einen begleiteten Tauchgang am Hausriff mit Uwe). Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Andreas, Fari, "No", Uwe und all den Anderen.
P.S. Die alten Berichte im Netz von Ende 1999 / Anfang 2000 gehören wirklich der Vergangenheit an!

Ich danke meinem Tauchkollegen Oliver Eismann, der mir viele der Bilder auf meiner Homepage zur Verfügung gestellt hat. Er hat diese mit seiner Moto Marina II aufgenommen.



Zurück zur Bildergalerie => bitte hier anklicken.